Labna - orientalischer Joghurt-Frischkäse - selbstgemacht

Labna ist der Favorit bei orientalischen Snacks, dem Frühstück oder in Salaten. Mit etwas Geduld ist Labna einfach zubereitet und ersetzt das gewohnte Joghurt-Einerlei.

Kategorie:  nahöstlich Beilagen  -  Fertig in: 1S  - 

Zutaten

Für 12 Personen

  • 1 Kilogramm griechischer Joghurt, 10 %ig

Labna - orientalischer Joghurt-Frischkäse - selbstgemacht Directions

Joghurt mit dem Salz verrühren.

Ein großes Weckglas aufstellen und ein Mulltuch so über das Glas legen,

daß es nur zur Hälfte im Glas hängt.

Das Mulltuch oben mit einem dicken Gummiband fixieren.

Gerührte Joghurt in das Mulltuch gießen und mit dem Glasdeckel abdecken.

Das Glas ca. 12 bis 36 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Molke ist dann aus der Joghurt getropft.

Der Frischkäse wird immer fester, je länger man ihn austropfen lässt.

12 Stunden sollten es mindestens sein

Den Frischkäse aus dem Mulltuch nehmen, zu einer oder mehreren Kugeln formen oder einfach so verbrauchen.

Besonders lecker finde ich kleine Kugeln mit Schwarzkümmel, Cayennepfeffer, oder gehackten Nüssen bestreut.

Man kann die Kugeln in einem Glas mit Olivenöl mit Rosmarin, Chili und einer Knoblauchzehe einlegen, sie halten sich im Kühlschrank dann einige Tage.

Top