Ananas, karamellisiert, mit Creme de Menthe

Eine perfekte Abrundung für jedes Menü und mit einem besonderen geschmacklichen Kick!

Kategorie:  Desserts  -  Fertig in: 1S  - 

Zutaten

Für 12 Personen

  • 0.5 frische Ananas
  • 1 Eßlöffel Szechuan-Pfeffer gemahlen
  • 50 Gramm Butter
  • 4 Eßlöffel Zucker
  • 0.5 Orange, Saft und Schalenabrieb
  • 2 Eßlöffel Amaretto

Für die Creme

  • 250 Gramm Mascarpone
  • 200 ml Sauerrahm
  • 3 Eßlöffel Creme de Menthe
  • frische Minze

Ananas, karamellisiert, mit Creme de Menthe Directions

Ananas schälen, den Strunk entfernen und in 1 cm kleine gleichmäßige Würfel schneiden.
4 Eßl. Zucker mit der Butter in einem Topf karamelisieren, Sichuan-Pfeffer zugeben, mit Amaretto und Orangensaft ablöschen. Ananas zugeben, offen bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sich das Karamel vollständig aufgelöst hat.
Ananas abkühlen lassen und in Kelchgläser verteilen.

Mascarpone und Sauerrahm mit Crémé de Menthe zu einer glatten Creme verrühren, evtl. etwas süßen.
Die Minze-Creme mit einem Spritzbeutel über die Ananas verteilen und mit etwas Minzelikör oder frischer Minze dekorieren.

Hinterlasse einen Kommentar

 (5/5)
Dein Name
E-Mail
Deine E-Mailadresse ist nicht in Gebrauch

Deine Kommentare für dieses Rezept (1)

von Regina , ein Dienstag, 19. Mai 2015
Dies ist eines meiner Lieblings-Dessert geworden. Es entführt sofort in die Karibik, erfreut Auge und Zunge und lässt sich unkompliziert herstellen.
Top