Senf-Zitronen-Sauce mit im Backofen gegartem Spargel

Dies ist eine einfache und schnelle Methode auch größere Mengen Spargel schonend zu garen.

Und die Zitronen-Senf-Sauce ist eine leichte und gute Alternative zu den gewöhnlich schweren Buttersaucen,

die oft zum Spargel gereicht werden.

Kategorie:  Zwischengerichte Saucen  -  Fertig in: 15min  -  Kochzeit: 20min  - 

Zutaten

Für 12 Personen

  • 3 Kilogramm weißer Spargel, Qualität nach Wunsch
  • 1 Prise Zucker
  • 10 Gramm Salz
  • 50 Gramm Butterflöckchen
  • 250 Gramm Butter
  • 4 Eigelb von Eiern Größe M
  • 100 Gramm mittelscharfer Senf
  • 250 Gramm Vollmilchjoghurt 10%
  • Saft und abgeriebene Schale von einer Zitrone

Senf-Zitronen-Sauce mit im Backofen gegartem Spargel Directions

Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Spargel auf einer Fettpfanne oder einem Backblech ausbreiten. Etwas Salz, Zucker und Butterflöckchen darüber geben und ca. einen Liter Wasser einfüllen. Die Fettpfanne mit Alufolie verschließen und den Spargel im Backofen bei 200°C für 25-35 Min. garen. Die Butter schmelzen und gut warm werden lassen. In einer Kasserolle die Eigelb mit dem Senf gut verrühren und dabei leicht erwärmen. Den Topf vom Herd nehmen und die warme Butter nach und nach unter ständigem Rühren dazu gießen, bis sich alles zu einer sämigen Masse verbunden hat. Den Topf wieder auf den Herd stellen, Joghurt unter ständigem Rühren dazugeben. Weiterrühren und die Sauce heiß werden lassen. In eine vorgewärmte Sauciere füllen und zum Spargel servieren. Wichtig: Wenn die Butter zu schnell zur Eigelb-Senf-Mischung geben gegeben wird, kann die Sauce gerinnen. Geben Sie dann einen Eiswürfel in die Sauce und rühren Sie mit den Quirlen des Handrührers auf höchster Stufe, dann verbinden sich die Zutaten normalerweise wieder.g

Sei der erste der einen Kommentar hinterlässt!

 (5/5)
Dein Name
E-Mail
Deine E-Mailadresse ist nicht in Gebrauch

Deine Kommentare für dieses Rezept (0)

Top