Kürbis-Apfelsuppe mit Curry

Liebe Kürbisfreunde, Kaum ein Produkt wird soviel zu Suppe verarbeitet wie der Kürbis

Kategorie:  Suppen vegetarisch  -  Fertig in: 1S  -  Kochzeit: 20min  - 

Zutaten

Für 8 Personen

  • 8 Eßlöffel halbfest geschlagene Sahne
  • 400 ml saure Sahne, 1o%
  • 1 Kilogramm geschälter Kürbis
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 mittelgroße geschälte Äpfel
  • 2 Eßlöffel Butter
  • 2 große Zwiebeln
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 2 Teelöffel Curry-Pulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel frischer Ingwer, fein gehackt
  • 2 Eßlöffel Cognac
  • 440 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Päckchen Zucker

Kürbis-Apfelsuppe mit Curry Directions

Butter in einem Topf erhitzen, geschälte, in kleine Würfel geschnittene Zwiebeln zufügen und glasig dünsten. Kurkuma, Curry, Zimt und Ingwer hineingeben und gut durchrühren. Kürbis und Äpfel, in kleine Würfel geschnitten, zu den Zwiebeln geben und mit andünsten. Mit Brühe ablöschen, Salz, Zucker und Lorbeerblatt hinein geben und auf mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel 20 Min. garen. Lorbeerblatt entfernen, Suppe etwas abkühlen lassen und dann im/mit Mixer/Mixstab zu einer cremigen Masse pürieren. Wieder erhitzen, saure Sahne zufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, und mit Cognac abschmecken. Mit einem Eßl. halbfest geschlagener Sahne und ggf. frittierten Kürbisscheiben oder gerösteten Kürbiskernen anrichten, mit etwas Zimt bestreuen und einige Tropfen Kürbiskernöl aufsetzen.

Sei der erste der einen Kommentar hinterlässt!

 (5/5)
Dein Name
E-Mail
Deine E-Mailadresse ist nicht in Gebrauch

Deine Kommentare für dieses Rezept (0)

Top