Wirsing-Steinpilz Gemüse

Der Wirsing ist die deftigste von unseren Kohlsorten. Um ihn bekömmlicher zu machen sollte man ihn vor der Weiterverarbeitung abkochen, dadurch wird der

kräftige Geschmack gemildert und der Kohl wird zuträglicher.

Mit getrockneten Steinpilzen aufgewertet wird er zur köstlichen Beilage zu Fleisch und Ffisch

Kategorie:  deutsch Beilagen  -  Fertig in: 1S  -  Kochzeit: 30min  - 

Zutaten

Für 6 Personen

  • 1 Kopf Wirsing
  • 1 Schalotte, fein geschnitten
  • 1 Eßlöffel Butter
  • 200 ml Sahne
  • 30 Gramm getrocknete Steinpilze
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Wirsing-Steinpilz Gemüse Directions

Die Steinpilze in lauwarmem Wasser 1 Std einweichen, ausdrücken,

das Wasser auffangen und filtern, damit Sandrückstände entfernt werden.
Die Steinpilze kleinschneiden.
Die Wirsing-Blätter vom Strunk lösen, in Salzwasser kochen, bis sie gar sind.
Kalt abschrecken, abtropfen lassen und ausdrücken, bis die Blätter so gut wie trocken sind.
Wirsingblätter ganz fein schneiden, dabei die dicken Mittelrippen entfernen.
In einem Topf die Butter bräunen, mit der Schalotte, den Steinpilzen,

Pilzwasser und Sahne erhitzen.
Etwas einkochen lassen. Wirsing zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
Den Kohl 5 Min. köcheln, abschmecken.

Top