Desserts

          Tiramisu im Glas mit Sommer Beeren

          Diese Nachspeise lehnt sich nur scheinbar an das italienische Original an. Sie ist definitiv wesentlich leichter, frischer und sommerlicher.

          Zutaten:
          250 Gramm Sommerbeeren, 500 Gramm TK-Himbeeren, 250 Gramm Mascarpone, 500 Gramm Magerquark, Amaretto-Likör nach Geschmack, 200 Gramm Amaretti, 200 ml kalter Espresso, frische Minze, Mini-Amaretti

          Tuiles - Mandelhippen

          Tuiles, Mandelhippen oder etwas schlichter Florentiner sind ein lecker knuspriges Kleingebäck, von dem man nicht genug knabbern kann.

          Zutaten:
          30 Gramm Honig, 55 Gramm Zucker, 30 Gramm Mehl, 30 Gramm weiche Butter, 1 Eßlöffel Mandelblättchen, etwas abgeriebene Zitronenschale, 1 Prise Salz

          Walnuß Meringe mit Himbeerfüllung

          Ist eigentlich genial einfach, wenn man die richtigen Zutaten hat. Und etwas Geduld, natürlich.

          Zutaten:
          75 Gramm Walnüsse, 1 Teelöffel Speisestärke, 1 Eßlöffel Zitronensaft, 4 Stück Eiweiß, Eier Größe L, 150 Gramm feiner Zucker, 1 Prise Salz, 250 Gramm Mascarpone, 1 Stück Zitrone, Schalenabrieb, 500 Gramm Himbeeren, TK

          Warme Schokotörtchen auf Sauerkirschsauce

          Zutaten:
          1 Eßlöffel Speisestärke, 1 Zimtstange (ca. 5 cm), 50 Gramm gemahlene Mandeln, 3 Eiweiß, steif geschlagen, 2 Eßlöffel Puderzucker, 45 Gramm Mehl, 3 Eßlöffel Cassis, 2 Sternanis, 30 Gramm Zucker, 6 GUBOR Kirsch-Pralinen oder Mon Chéri, 100 Gramm zimmerwarme Butter, 1 Eßlöffel Honig, 1 Glas Sauerkirschen, entsteint, 100 Gramm Schokolade, mind. 70 %

          Ziegenfrischkäse auf karamelisierter Ananas

          absolut lecker

          Zutaten:
          1 Ziegenfrischkäse in 6 Scheiben geschnitten , 2 Eßlöffel Orangenlikör, 0.5 Saft Orange und Zesten von der Schale, 50 Gramm Butter, 1 frische Ananas , 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer, im Mörser zerdrückt, 3 Eßlöffel Walnüsse in einer Pfanne trocken geröstet

          Ziegenfrischkäse mit Griottines - Edlen Luxus-Kirschen

          9 Auf der ganzen Welt verehren Feinschmecker die köstlichen Griottines, knackig frische Schattenmorellen, eingelegt in erstklassigem Likör wilden Morello-Likör und Kirsch. Sie werden in Fougeroles Haus Peureux (Franche-Comté) gemacht und haben einen Alkoholgehalt von 15 % Vol.

          Zutaten:
          175 Gramm Ziegenfrischkäse, 100 ml Milch, 40 Gramm Creme Fraiche, 1 Prise Meersalz, 30 Griottines, 100 ml Jus de Griottines, 6 Stück Langpfeffer, 100 Gramm getrocknetes angeröstetes Schwarzbrot, 50 Gramm geröstete Nüsse

          Zitronen-Bällchen auf Limoncello-Creme

          Limoncello ist üblicherweise in vielen italienischen Restaurants eiskalt serviert als Digestiv gebräuchlich. Er hat wenig Alkohol und meist eine frische Säure. Er geht aber auch gut zur Verfeinerung von Desserts.

          Zutaten:
          300 Gramm Brioche oder Weißbrot vom Vortag, 350 Gramm Ricotta, 30 Gramm Zucker, 3 Eigelb von Eiern Größe M, 100 Gramm Cocos-Flocken, Saft und abgeriebene Schale von 2 Zitronen, 500 Gramm Mascarpone, 3 Eßlöffel Zucker, 1 dl Limoncello

          Zitronencreme mit kandierten Zitronenscheiben

          Ein frisches Dessert, das auch noch ganz leicht zu machen ist.

          Zutaten:
          200 ml Zitronensaft / Schale von 1 Bio-Zitrone, 200 Gramm Zitronenmarmelade, 150 Gramm Zucker, 2 ganze Eier, 200 Gramm Philadelphia, 3 Blatt Gelatine, 200 ml geschlagene Sahne

          Zitronenkekse

          • Kategorie:  Desserts
          • Fertig in:  1S 30min
          • Kochzeit:  15min

          Und zum guten Schluß Zitronenkekse, zart und weich. Welch ein Genuß!

          Zutaten:
          250 Gramm Mehl Typ 00, 125 Gramm Butter, zimmerwarm, 1 Ei Größe M, 3 Eßlöffel Zitronensaft, 1 Eßlöffel Zitronenabrieb, 100 Gramm Marzipanrohmasse, 1 Teelöffel Backpulver, 2 Eßlöffel Zucker, 1 Prise Salz, Puderzucker und etwas Zitronensaft zum Bestreichen

          Zitronentarte

          Zutaten:
          2 Zitronen