Beeren Sülze

Ne tolle kleine Terrine, ideal als Dessert.

Schwierigkeitsgrad
Kategorie:  Desserts  -  Fertig in: 45min  -  Kochzeit: 30min  -  Wartezeit: 45min

Zutaten

Für 6 Personen

  • 600 Gramm gemischte Beeren, z.B. Himbeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren, Kirschen, Brombeeren usw.,
  • 6 Eßlöffel roter Traubensaft
  • 1 Stange Zimt
  • 200 Gramm Marzipanmasse
  • 125 ml roter Traubensaft
  • 1 Stück daumenlanges Stück Zitronenschale
  • 75 Gramm Zucker
  • 1 Glas Schattenmorellen
  • 1.5 Päckchen rote Gelatine

Beeren Sülze Directions

  1. Traubensaft, Zucker, Zitronenschale und Zimt zum Kochen bringen. Beeren beigeben, kurz aufkochen und die Beeren wieder aus der Flüssigkeit heben, Gewürze entfernen. Verbliebene Flüssigkeit auf ca.1/8 Liter einkochen. Gelatine in 6 Eßl. kalten Traubensaft einrühren, 10 Min. Quellen lassen, unter Rühren erwärmen und in die reduzierte Flüssigkeit einrühren, etwas abkühlen lassen, dann die Früchte untermischen. Eine Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen. Fruchtgemisch einfüllen, einige Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank anziehen lassen. Terrine stürzen, Folie abziehen. Marzipanmasse messerrückendick, rechteckig in Länge der Terrine ausrollen und die Terrine damit einhüllen.
  2. Zum Servieren mit einem Elektromesser vorsichtig aufschneiden und mit Zimtsahne und Schoko-Gitter servieren.
  3. Dafür am Vortag Couverture schmelzen, mit einem Eßlöffel auf Backpapier damit kleine Gitter gießen und in den Kühlschrank geben, bis sie fest geworden sind.
  4. Für die Sahne 1 Becher Schlagsahne schlagen, 1 Eßl. Zucker mit 1 Tl Zimt vermischen und unterheben. Und wenn Sie es noch etwas interessanter möchten, geben Sie zum normalen Zucker einen Tl „Diabolo-Zucker“ von „Spirit of Spice“ dazu.

Sei der erste der einen Kommentar hinterlässt!

Bitte registrieren um einen Kommentar zu hinterlassen

Deine Kommentare für dieses Rezept (0)

Top

Rezeptsuche