6 Fenchel Creme / Fenchel gedünstet

Ein sehr aromatisches Gemüse sowohl als Creme als auch in Stiften oder Spalten ist der Fenchel. Wenn man beim Einkauf dann auch noch darauf achtet, den richtigen mit mehr Ausruck und Geschmack zu bekommen - das wären dann die dickeren Knollen, das sind nämlich die weiblichen - hat man eine runde Beilage nicht nur zu Involtini sondern zu allem kurz Gebratenen.

Kategorie:  italienisch Beilagen  -  Fertig in: 1S  -  Kochzeit: 45min  - 

Zutaten

Für 6 Personen

  • 3 junge Fenchelknollen
  • 2 Eßlöffel Zitronensaft und Zitronenabrieb
  • 100 Gramm Frühlings Zwiebeln ohne Grün
  • 1 junge Knoblauchzehe
  • 100 Gramm Kartoffeln
  • 50 Gramm Butter
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 100 ml Pastis oder trockener Wermut (z. B. Noilly Prat)
  • 150 ml Schlagsahne

6 Fenchel Creme / Fenchel gedünstet Directions

Fenchel putzen, Fenchelgrün zur Seite legen, Strunk keilförmig herausschneiden.
1 Fenchelknolle in dünne Streifen schneiden, in Zitronensaft wenden.
2 Fenchelknollen und die geschälte Kartoffel würfeln.
Knoblauch und Frühlings Zwiebeln fein würfeln.
Für die Creme:
Butter in einem Topf erwärmen, Fenchel, Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2-3 Min sanft andünsten.
Mit Wermut/Pastis auffüllen und etwas einkochen lassen.
Sahne zugeben und das Gemüse zugedeckt in 20-25 Min weichkochen.
Fenchel in einem Mixer fein pürieren, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitrone würzen. Bei sehr milder Hitze warm halten.
Die Fenchelstreifen in 2 El Butter in einer Pfanne anbraten, bei milder Hitze in ca. 2 Min bissfest dünsten und würzen.
Fenchelgrün grob schneiden und mit dem Zitronenabrieb unter den gedünsteten Fenchel heben.
Fenchel und Fenchelcreme in vorgewärmte Teller geben und mit den Involtini servieren.

Sei der erste der einen Kommentar hinterlässt!

 (5/5)
Dein Name
E-Mail
Deine E-Mailadresse ist nicht in Gebrauch

Deine Kommentare für dieses Rezept (0)

Top