Der Bodenlose - Käsekuchen von Mulle

Jeder kennt ihn,  mhmmm. Lecker, Dein Käsekuchen! Wo hast Du das Rezept her? Kannst du mir das geben, na klar, und da ist es.

Wo Sie es wohl her hat ?

Sorry, ich weiß, manche Dinge soll man nicht verändern, aber beim Nachbacken kam noch der Saft und die abgeriebene Schale einer kleinen Zitrone und eine Messerspitze Salz dazu.

Kategorie:  Desserts deutsch Backwaren  -  Fertig in: 2S  -  Kochzeit: 1S 30min  - 

Zutaten

Für 10 Personen

  • 750 Gramm mageren Quark
  • 250 Gramm Zucker
  • 6 Eier
  • 1 Messerspitze Salz
  • 1 Päckchen Vanille Puddingpulver
  • 500 Gramm Mascarpone
  • 125 Gramm weiche Butter
  • 1 Zitronensaft und Schale ?
  • 2 Eßlöffel Speisestärke

Der Bodenlose - Käsekuchen von Mulle Directions

Eier trennen, Butter mit dem Zucker schaumig rühren, Eigelbe nacheinander zugeben. Magerquark leicht ausdrücken, mit Mascarpone und Puddingpulver vermischen und unter die Eiermasse heben. Eiweiß steif schlagen und mit der Speisestärke unter die Quarkmasse ziehen. Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Springform (ca. 28 cm) ausfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Quarkmasse einfüllen, glatt streichen und 1,5 Std. backen, bis die Oberfläche schön goldbraun ist.

Sei der erste der einen Kommentar hinterlässt!

 (5/5)
Dein Name
E-Mail
Deine E-Mailadresse ist nicht in Gebrauch

Deine Kommentare für dieses Rezept (0)

Top