Kartoffel Suppe nach Hausfrauen Art

Die klassische Kartoffelsuppe ist eine typisch winterlich rustikale Mahlzeit, die nicht nur den Körper sondern auch die Seele wärmt, und istinsbesondere in Zeiten wie diesen wärmstens zu empfehlen. Und es kommt natürlich auf die Einlage an, um sie regional zu variieren, also Würstchen, Speck etc.

Kategorie:  Suppen deutsch  -  Fertig in: 30min  -  Kochzeit: 1S 15min  - 

Zutaten

Für 6 Personen

  • 750 Gramm mehlig kochende Kartoffeln
  • 200 Gramm Knollen-Sellerie
  • 1 große Karotte
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 Gramm Bauchspeck
  • 50 Gramm Butter
  • 1.5 Liter Fleischbrühe
  • 1 Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Majoran, getrocknet
  • 2 Lorbeerblätter
  • 200 ml Sahne

Kartoffel Suppe nach Hausfrauen Art Directions

Fleischbrühe mit Lorbeerblättern aufkochen und den Speck ca. 45 Min. weich kochen. Lorbeer und Speck herausnehmen.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein schneiden.

Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden.

Karotte, Sellerie, Kartoffeln schälen und würfeln.

Zwiebel, Lauch und Knoblauch in Butter gut andünsten,

das Gemüse und die Kartoffeln hinzu geben und mit andünsten.

Majoran dazu und das Ganze mit der Brühe auffüllen.

Salzen und pfeffern. In 20-30 Min. alles weichkochen.

Danach die Suppe mit einem Pürierstab etwas zerkleinern,

bis sie leicht sämig ist. Die Suppe sollte nicht zu fein werden,

sondern auch kleine Stücke von Gemüse und Kartoffeln enthalten.

Zum Schluß die Sahne dazu geben und abschmecken.

Sollte sie etwas zu dick sein die Suppe mit Fleischbrühe noch etwas verlängern.

Mit Würstchen und dem in Scheiben geschnittenem Speck servieren.

 

Top