Masala-Sauce zum Hähnchen-Masala

Die Sauce macht den Braten! Hier macht sie das Hähnchen. Man kann das Rezept aber auch statt mit Hähnchen mit anderem Geflügel zu einem würzigen Erlebnis machen.

Kategorie:  fernöstlich vegetarisch Beilagen Curry  -  Fertig in: 10min  -  Kochzeit: 20min  - 

Zutaten

Für 6 Personen

  • 50 Gramm Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 30 Gramm Ingwer
  • 1 Paprikaschote
  • 400 Gramm Tomatenstückchen
  • 100 Gramm Crème fraiche
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Eßlöffel Garam Masala
  • 150 ml Wasser
  • Salz
  • Butterschmalz zum Braten
  • 0.5 Bund Minze
  • 0.5 Bund Koriandergrün
  • 1 Zitrone (Abrieb und Saft)
  • 1 Eßlöffel Cashewnüsse, geröstet
  • 6 Cocktailtomaten

Masala-Sauce zum Hähnchen-Masala Directions

Schalotten, Knoblauch, Chili und Ingwer putzen und fein würfeln.

Paprika in mundgerechte Stücke schneiden.

Schalotten in Butterschmalz goldbraun anbraten,

Ingwer, Knoblauch, Chili, Paprika und Tomaten hinzugeben und mit Kurkuma, Garam Masala, Salz und Pfeffer würzen und ca. 15 Min. köcheln.

Crème fraiche unterrühren und mit einem Stabmixer fein pürieren.

Minze und Koriander fein hacken, zugeben und gut vermengen.

Mit Zitrone und Zitronenabrieb abschmecken.

Sei der erste der einen Kommentar hinterlässt!

 (5/5)
Dein Name
E-Mail
Deine E-Mailadresse ist nicht in Gebrauch

Deine Kommentare für dieses Rezept (0)

Top