Lachs, mariniert auf Salatherzen

Ein leichter Frühlings Salat für die schlanke Linie,

Wichtig, der Lachs muß super frisch sein, da er quasi roh gegessen wird !

Kategorie:  Salate deutsch Fisch  -  Fertig in: 2S 30min  -  Kochzeit: 2T 5min  - 

Zutaten

Für 6 Personen

  • 3 Eßlöffel Asia Sauce
  • 4 Eßlöffel Olivenöl
  • 1 handvoll Salatherzen
  • 1 Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 0.5 Zitrone, Schale und Saft
  • 2 Eßlöffel Korianderkörner
  • 500 Gramm grüne Spargel
  • 3 Eßlöffel leichte Mayonnaise
  • 600 Gramm Lachsfilet mit Haut Sushi Qualität

Lachs, mariniert auf Salatherzen Directions

Korianderkörner in der Pfanne rösten, im Mörser zerstoßen. Lachsfilet salzen und pfeffern, mit Olivenöl einpinseln und mit dem Koriander bestreuen, etwas andrücken und 2 Std. marinieren.
Vom Lachs die Haut und die dunklen Teile entfernen und das Lachsfleisch in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Spargel in Salzwasser bißfest garen, kalt abschrecken. Lachs und Spargel auf  Kopfsalatherzen anrichten, Marinade, Salz und Pfeffer aus der Mühle darüber geben (ich benutze für die Marinade  eine Spritzflasche)  und  Zitronenschale darüber reiben.

Für die Marinade:
3 Eßl. leichte Mayonnaise
3 Eßl. Asia Sauce ( Thai Chili Sauce ) durch ein Sieb gestrichen, um die Chiliteile  zu entfernen. Saft von einer halben ungespritzte Zitrone abgeriebene Zitronenschale. Diese Zutaten gut miteinander ( am besten mit einem Pürierstab )  verrühren.

Sei der erste der einen Kommentar hinterlässt!

 (5/5)
Dein Name
E-Mail
Deine E-Mailadresse ist nicht in Gebrauch

Deine Kommentare für dieses Rezept (0)

Top