Alle Rezepte

Berber Salat

  • Fertig in:  30min

Salate sind Hauptbestandteile einer oerientalischen Mahlzeit. Sie verleihen ihm Frische und Vitamine. Zutaten variieren je nach Jahreszeit bzw. Verfügbarkeit. Immer mit dabei sind allerdings Koriander, Tomaten und Knoblauch.

Birnen im Ofen gebacken, Pere al Forno

  • Fertig in:  5S

Pere al Forno, ein italienischer Klassiker der mir auf meinen Reisen immer wieder begegnet. Dieses Rezept ist von italienischen Freunden, dort werden sie in großen Mengen zubereite, denn in ihrem Garten steht ein ein uralter Birnenbaum.

Diese Birnen sehen nicht besonders schön aus aber schmecken tun sie köstlich!

Birnen, Bohnen und Speck

  • Fertig in:  1S 30min

Birnen, Bohnen und Speck ein Gericht aus den Norden, auch die Zutaten, zum Beispiel Holsteiner Speck mit dem besonderem Aalrauch Geschmack, Die kleinen Birnen von   alten Sorten, meißtens kommen sie aus dem Alten Land und die Moor Kartoffeln alles paß perfeckt zusammen.Das ganze funktioniert - zumindesten was Bohnen und Birnen betrifft,nur mit frischen Zutaten. Also, die letzten grünen Bohnen und die ersten kleinen Griesbirnen. Das heißt dann von Ende August bis Ende September. Und das beschaffen der alten Birnensorten wie Griesbirnen oder Bürgermeisterbirnen wird zunehmend schwerer.

Black Angus Roastbeef mit tasmanischem Pfeffer und Flageolets-Spargel-Salat

  • Fertig in:  1S

Dies Gericht vereint zwei der tollsten Zutaten überhaupt, gut abgehangenes Roastbeef einer besonderen Rinderrasse aus den USA, \"Black Angus\", und tasmanischen Pfeffer. Diesen violetten Pfeffer brachte mir ein Freund aus seiner australischen Heimat mit. Danke John!

Das ist die teuerste  unter den Pfeffersorten, aber nicht verwandt oder verschwägert mit den übrigen. Es sind die Früchte des \"Tasmania Lanzeolata\"-Baumes sowie deren Blätter. Sie werden vor allem in der australischen Küche verwendet. Will man diesen Pfeffer benutzen, achte man auf seine extreme Schärfe. Und Vorsicht, man braucht von ihm nur ein Drittel bis die Hälfte herkömmlichen Pfeffers für das gleiche Ergebnis. Zuerst schmeckt er fruchtig und süßlich, dann kommt sein beißendes Pfefferaroma zur Wirkung. Spezielle Enzyme der Pflanze bewirken zusammen mit unserem Speichel eine leichte Taubheit der Zunge. Ich mag es besonders, damit Crème Fraiche oder Frischkäse zu \"färben\" oder aromatisieren. Auch lang schmorende Gerichte eignen sich prima für den Pfeffer, der dabei an Schärfe verliert und an Aroma gewinnt. Mit der Pfeffermühle kommt man den Körnern leider nicht bei, dafür sind sie nicht hart genug - man muß sie im Mörser zerquetschen. Dann sieht man auch gleich, wie herrlich violett sie sind.

Blätterteig Gebäck mit Erdbeer-Füllung

  • Fertig in:  1S 30min

Dieses Gebäck nennt man im Norden Schuhsohlen, aber nur der Form wegen. Zum Niederknieen!!

Blätterteigtaschen mit Gorgonzola

  • Fertig in:  30min

Zergehen auf der Zunge!

Blumenkohl Panna Cotta mit Käse-Schinken-Crackern

  • Fertig in:  1S

Für 12 kleine Förmchen

Blumenkohl, geröstet, mit Gorgonzola

  • Fertig in:  1S

Blumenkohl mache ich gerne einmal ganz anders, nicht gekocht sondern gebraten. Und die Salzzitrone als Aroma gibt es in gut sortierten Orient-Läden im Glas. Sie halten sich nach dem Öffnen im Kühlschrank mehrere Monate und können weiter zum Experimentieren eingesetzt werden.


Blumenkohl-Curry-Creme-Suppe

  • Fertig in:  15min

Diese Currysuppe bekommt seine köstliche Note durch die Kombination von Blumenkohl, Limette und Mango-Chutney.

Boquerones en vinagre, eingelegte Sardellchen

  • Fertig in:  30min

Ein pikanter kleiner Gaumenkitzler!

Man bekommt diese eingelegten Boquerones fast immer in spanischen oder italienischen Feinkostgeschäfte.

Bratapfel zur Ente

  • Fertig in:  1S 15min

Dies ist ein etwas weniger aufwändiger Apfel, der schnell zu Gans oder Ente gerichtet werden kann und besonders hübsch aussieht.

Brotbällchen

  • Fertig in:  45min

Brot, diesmal nicht als Laib sondern als Bällchen, das hat eine größere krustige Oberfläche und ist eben Fingerfood.

Brötchen im Blumentopf

  • Fertig in:  20min

Große Wirkung, nichts dahinter !

Kennen Sie Knack und Back Sonntagsbrötchen aus dem Kühlregal ?

Bruschetta Crema di Sardina

  • Fertig in:  30min

Ein schöne Kleinigkeit zum Anregen des Appetits!

Butterkuchen nach Irma Martens

  • Fertig in:  1S 30min

Irmi´s Butterkuchen, immer lecker!

Buttermilk Biscuits

  • Fertig in:  1S

1

Butternuß Kürbis, gebraten, als Beilage

  • Fertig in:  1S

Der etwas andere, eher unbekannte, aber sehr leckere Kürbis!