1 Ziegenfrischkäse Crème brûlée

Die klassische Variante dieser Creme kennt man ja nun schon lange. Dies ist eine leicht würzige untypische als Gaumenkitzler.

Kategorie:  Desserts Amuse  -  Fertig in: 1S  -  Wartezeit: 2S

Zutaten

Für 6 Personen

  • 350 Gramm Ziegenfrischkäse
  • 100 ml Joghurt
  • 6 Teelöffel brauner Zucker
  • 1 Eßlöffel Rosmarinspitzen, fein geschnitten
  • 1 Espelette

1 Ziegenfrischkäse Crème brûlée Directions

Ziegenfrischkäse mit etwas Joghurt vermischen und dabei mit Espelette abschmecken.

Die Masse in 6 kleine feuerfeste Förmchen füllen, glatt streichen, etwas Rosmarin darauf verteilen und kalt stellen.

Vor dem Servieren jeweils 1 TL braunen Zucker über die Förmchen verteilen und mit dem Crème brûlée Brenner karamelisieren.

Sofort mit knusprigen Grissini servieren.

Sei der erste der einen Kommentar hinterlässt!

 (5/5)
Dein Name
E-Mail
Deine E-Mailadresse ist nicht in Gebrauch

Deine Kommentare für dieses Rezept (0)

Top