Confit von Winter Rübchen

Honig, Chili und Orangen zu einem Rüben-Mix? Lassen Sie sich geschmacklich überraschen.

Kategorie:  französisch vegetarisch Zwischengerichte  -  Fertig in: 2S  -  Kochzeit: 1S 30min  - 

Zutaten

Für 6 Personen

  • 1.5 Kilogramm Winter-Rübchen, z.B. Ur-Karotten, Butterrübchen, Navette, Pastinake, Petersilienwurzel, Topinambur, Steckrübe, Knollenzest, violette Kartoffel
  • 2 Bio-Orangen
  • 2 Eßlöffel Imker-Honig aus der Region
  • 2 cm Ingwerwurzel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Schalotten
  • 3 Backpflaumen, geviertelt
  • Thymian, Rosmarin, getrocknete Chili
  • Olivenöl
  • Liter Brühe
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Confit von Winter Rübchen Directions

Ofen auf 180°C vorheizen.

Orangen-Zesten abreiben, Orange auspressen.

Ingwer, Knoblauch und Schalotten putzen, fein würfeln.

Alle Rübchen putzen, in ca. 3 cm Würfel schneiden, salzen und pfeffern,

mit Olivenöl beträufeln und gut mischen.

Rübchen auf ein tiefes Backblech geben, für etwa 30 min. im Ofen rösten.

Dabei gelegentlich umwälzen.

Die Temperatur auf 150°C reduzieren.

Ingwer, Knoblauch, Schalotten, Pflaumen und Kräutern mischen,

zum Gemüse geben, mischen, Orangensaft und etwas Brühe angießen.

Alles mit Backpapier bedecken und 1 Std. backen.

Mit Honig und Chili abschmecken.

Vor den Servieren noch einmal abschmecken, bei 180°C für 10 Min. erwärmen. Mit Orangen-Zesten und mit Kräutern dekorieren.

Sei der erste der einen Kommentar hinterlässt!

 (5/5)
Dein Name
E-Mail
Deine E-Mailadresse ist nicht in Gebrauch

Deine Kommentare für dieses Rezept (0)

Top