Camembert im Brickteig mit Trauben-Ragout

Auch nicht unbedingt typisch, aber total interessant und lecker! Der Geschmack entschädigt unbedingt für die etwas aufwendigere Herstellung.

Kategorie:  französisch Zwischengerichte  -  Fertig in: 1S 30min  -  Kochzeit: 1S  - 

Zutaten

Für 6 Personen

  • 125 Gramm nicht zu reifer französischer Camembert, vorzugsweise Rohmilch, aus dem Kühlschrank
  • 3 Blätter Brick-Teig
  • 50 Gramm Butter, geschmolzen
  • 1 Zweiglein Thymian
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Eßlöffel Walnuß Kerne, gehackt
  • 1 Eßlöffel Parmesan
  • 200 Gramm Lauch
  • 2 Eier
  • 2 Eßlöffel Sahne

Camembert im Brickteig mit Trauben-Ragout Directions

Lauch putzen, waschen und fein würfeln, kurz in gesalzenem Wasser zusammenfallen lassen, gut ausdrücken.
Den kalten Camembert in möglichst kleine Würfel schneiden, mit den Eiern, der Sahne und dem Lauch vermischen.
Mit Pfeffer aus der Mühle, Parmesan und Thymian würzen.
6 kleine Förmchen ausbuttern, den Brickteig zuschneiden, mit Butter einpinseln und die Förmchen damit auskleiden. Die Masse darauf verteilen und mit Walnüssen bestreuen.
In der Mitte des auf 190°C vorgeheizten Ofens ca. 15 bis 20 Min. goldbraun backen.

Aus dem Ofen nehmen, etwas auskühlen lassen und mit Traubenragout servieren.

Sei der erste der einen Kommentar hinterlässt!

 (5/5)
Dein Name
E-Mail
Deine E-Mailadresse ist nicht in Gebrauch

Deine Kommentare für dieses Rezept (0)

Top