Ei en Cocotte mit Creme von grünen Erbsen

Dieses Ei bringt Frühlingsfarben auf den Teller!

Kategorie:  Vorspeisen französisch  -  Fertig in: 45min  -  Kochzeit: 25min  - 

Zutaten

Für 6 Personen

  • 500 Gramm grüne Tk-Erbsen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Zweig Minze
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Hühnerfond
  • 20 Gramm Butter
  • 6 kleine Eier

Ei en Cocotte mit Creme von grünen Erbsen Directions

Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln,
in einem Topf in der Butter glasig dünsten, Erbsen zugeben,
mit etwas Fond ablöschen, 10 Min. köcheln lassen.
Die Erbsen mit einem Pürierstab oder in der Küchenmaschine pürieren, soviel Fond zugeben, daß eine dicke Creme entsteht.

Die Creme durchpassieren, zurück in den Topf geben und wieder erwärmen.
Minze fein hacken, zur Creme geben, pikant abschmecken und auf 6 kleine feuerfeste Gläser verteilen.
In jedes Glas ein Ei gleiten lassen und im Wasserbad10 bis 12 Min. garen.

Für die Dekoration:
6 Scheiben Parma-Schinken (dünn geschnitten) auf Backpapier legen und im Ofen bei 160° C knusprig backen.

Sei der erste der einen Kommentar hinterlässt!

 (5/5)
Dein Name
E-Mail
Deine E-Mailadresse ist nicht in Gebrauch

Deine Kommentare für dieses Rezept (0)

Top