Eis-Schokokugeln auf Orangenragout mit Grand Manier

Ein feines Dessert zum Abschluß eines festlichen Menüs.

Kategorie:  Desserts französisch  -  Fertig in: 45min  -  Kochzeit: 15min  - 

Zutaten

Für 12 Personen

  • 500 Gramm Vanille-Eis
  • 100 Gramm Bitterschokolade
  • 12 Zahnstocher
  • 30 Gramm grüne Pistazien, gehackt
  • 50 Gramm brauner Zucker
  • 1 Vanilleschote, aufgeschlitzt und das Mark herausgekratzt
  • 500 ml Orangensaft
  • 3 Orangen, filiert
  • 1 Schuß Grand Manier
  • 2 Eßlöffel Stärkemehl

Eis-Schokokugeln auf Orangenragout mit Grand Manier Directions

Mit einem Eisportionierer 12 schöne runde Kugeln aus dem Eis formen und in jede Kugel einen Zahstocher stecken.

Die Kugeln auf Backpapier setzen und in den Tiefkühler stellen.

Die Schokolade klein hacken, in einen Plastikbeutel füllen, gut verschließen und in einem Topf mit warmem Wasser schmelzen.

An einer Ecke etwas vom Plastikbeutel so abschneiden, daß die Schokolade heraus gedrückt werden kann.

Nun die Eisbällchen nacheinander sehr schnell mit der Schokolade verzieren. Mit Pistazien bestreuen, Zahnstocher entfernen und die Eiskugeln bis zum Servieren zurück in den Tiefkühler stellen.

 

Für das Orangenragout den Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze goldgelb karamelisieren, mit Orangensaft ablöschen.

Vanilleschote hinzu fügen und alles auf die Hälfte einköcheln lassen.

Stärkemehl mit etwas kaltem Orangensaft auflösen, die Sauce damit abbinden.

Vanilleschote entfernen, aber aufheben, den Sud noch einmal kurz aufkochen lassen, dann etwas abkühlen lassen. Vanillesamen, Grand Manier und Orangenfilets hinzugeben.

Das Ragout auf kleine tiefe Teller verteilen, Schokokugeln darauf setzen und sofort servieren.

Sei der erste der einen Kommentar hinterlässt!

 (5/5)
Dein Name
E-Mail
Deine E-Mailadresse ist nicht in Gebrauch

Deine Kommentare für dieses Rezept (0)

Top