Bagels backen - schnell und einfach

Es gibt unendlich viele beste Bagels Rezepte, viele bezeichnen sich als das Original. Natürlich kann man den damit meist verbundenen Aufwand betreiben, wenn man nicht gerade Homework und Kinder-Bespaßung auf dem Stundenplan hat. Und sicher ist das Ergebnis wie das anschließende kulinarische Erlebnis auch die Mühe wert.

Wir haben zur Zeit aber eher weniger Muße, denke ich, und darum hier nun Bagels backen schnell und einfach. Tut dem anschließenden Genuß belegt mit selbst mariniertem Lachs etc. keinen Abbruch

Kategorie:  Petra´s Blog Rezepte amerikanisch Backwaren  -  Fertig in: 1S 45min  -  Kochzeit: 20min  -  Wartezeit: 1S

Zutaten

Für 12 Personen

  • 800 Gramm Mehl, 550er
  • 42 Gramm Hefe, ein Würfel
  • 1 Eßlöffel Wasser
  • 2 Eßlöffel Zucker
  • 400 ml Milch
  • 1 Eigelb
  • 2 Teelöffel Salz
  • 50 Gramm weiche Butter
  • 2 Liter Wasser
  • 2 Eßlöffel Rohrzucker
  • 1 Eiweiß
  • 100 Gramm Sesam gemischt schwarz und weiß

Bagels backen - schnell und einfach Directions

Hefe mit Wasser und Zucker verrühren, in einer Küchen-Maschine mit Milch, Eigelb, Mehl, Salz und Butter zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Sollte der Teig (je nach Mehl) zu trocken sein noch etwas Milch zugeben. Den Teig abgedeckt etwa 1 Std. aufgehen lassen.
Dann in 12 Portionen a 100 Gr. teilen und jede Portion zu einer Kugel formen. Die Kugeln abdecken und nochmals eine halbe Std gehenlassen.
Kugeln etwas platt drücken, mit einem Löffelstiel in der Mitte ein Loch ausstechen und das Loch mit den Händen auf 2 bis 3cm erweitern.
2 Ltr. Wasser mit Zucker aufkochen.
Die Bagels nacheinander in das heiße Wasser legen und eine Min garen (nicht kochen), dabei einmal wenden.
Bagels rausnehmen, etwas abtropfen lassen, mit Eiweiß bestreichen und mit der Oberseite in der Sesam-Mischung wenden.
Bagels auf zwei Backblechen im vorgeheizten Backofen bei 180°C (gerne mit einem Dampfstoß) etwa 15 bis 20 Min goldbraun backen.

Sei der erste der einen Kommentar hinterlässt!

 (5/5)
Dein Name
E-Mail
Deine E-Mailadresse ist nicht in Gebrauch

Deine Kommentare für dieses Rezept (0)

Top