Baiser-Haselnuß-Rolle mit Mandarine

Zu einem gelungenen Schluß gehört natürlich eine süße Rolle. Aber bitte nicht zu aufwendig.

Kategorie:  Desserts deutsch Backwaren  -  Fertig in: 45min  -  Kochzeit: 30min  - 

Zutaten

Für 6 Personen

  • 75 Gramm Haselnüsse, geröstet, gehackt
  • 1 Teelöffel Speisestärke
  • 1 Eßlöffel Zitronensaft
  • 4 Eiweiß Größe L
  • 150 Gramm feiner Zucker
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung

  • 250 Gramm Mascapone
  • 2 Eßlöffel Orangen Marmelade
  • 3 frische Mandarinen, gewürfelt
  • Puderzucker

Baiser-Haselnuß-Rolle mit Mandarine Directions

Eiweiß mit Salz sehr steif schlagen, Zucker einrieseln lassen, Stärke im Zitronensaft auflösen, zu der Masse geben und einarbeiten.

Die Meringen-Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (35 x 28 cm) streichen, die Nüsse darauf verteilen und bei 150°C Ober/Unter Hitze ca. 25 Min. backen.

Ein weiteres Backpapier auf die Arbeitsplatte legen, die Meringe darauf stürzen, das Backpapier vorsichtig abziehen, Meringe vollständig auskühlen lassen.

Mascarpone mit der Orangenmarmelade glattrühren, aber nicht zu lange, sonst wird die Mascarpone flüssig, auf die Meringe streichen und mit Mandarinenwürfeln belegen.

Mit Hilfe des Backpapiers, die gesamte Platte zu einer Rolle möglichst fest aufrollen, in Klarsichtfolie wickeln und kalt stellen.

Vorsichtig in 6 Stücke schneiden.

Mit Puderzucker bepudern und Mandarinen dekorieren.

Sei der erste der einen Kommentar hinterlässt!

 (5/5)
Dein Name
E-Mail
Deine E-Mailadresse ist nicht in Gebrauch

Deine Kommentare für dieses Rezept (0)

Top