Pochierte Birne mit einer Schokoladen-Sauce

Eine pochierte Birne als Abschluß eines kleinen Menüs schafft die perfekte Harmonie zu den vielfältigen Aromen unserer Gerichte aus französischen Regionen. Sie ist leicht und sozusagen nebenbei zu machen und lässt sich geschmacklich auch noch variieren, z.Bsp. durch den zum Kochen verwendeten Wein.

Kategorie:  Desserts französisch  -  Fertig in: 30min  -  Kochzeit: 1S  - 

Zutaten

Für 6 Personen

  • 6 Birnen
  • 400 ml Weißwein, Crémant oder Lambrusco zum Kochen
  • 100 Gramm brauner Rohrzucker
  • 1 Nelke
  • 1 Zimtstange
  • Saft von einer Zitrone
  • 1 Stück Zitronenschale
  • 1 Prise Salz
  • frische Minze zur Dekoration

Für die Soße

  • 100 ml Schlagsahne, 30%
  • 100 ml Gewürzsud
  • 200 Gramm dunkle Schokolade, dunkle Kuvertüre oder Schokoladen-Chips
  • 1 Prise Espelette

Pochierte Birne mit einer Schokoladen-Sauce Directions

Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher entfernen.
Weißwein, Zucker, Zitronensaft und Zimtstange zum Kochen bringen.
Birnenhälften in den Sud geben und bei geringer Hitze pochieren.
Birnenhälften herausnehmen, auf die Schnittseite legen und abtropfen lassen. Den Sud absieben, zurück in den Topf geben und stark einkochen lassen.

 

Für die Schokoladensauce reduzierten Gewürzsud der pochierten Birnen mit Sahne aufkochen,
Schokoladen zerkleinern und hineingeben und bei geringer Temperatur schmelzen lassen.
Mit Espelette und Salz abschmecken.
Birnenhälften in Fächer schneiden und etwas auseinanderziehen.
Schokoladensauce auf kleine tiefe Teller füllen, die Birnenfächer dazu anlegen.

Mit Minze dekorieren.

Sei der erste der einen Kommentar hinterlässt!

 (5/5)
Dein Name
E-Mail
Deine E-Mailadresse ist nicht in Gebrauch

Deine Kommentare für dieses Rezept (0)

Top