Curry-Pulver mild

Eine Spur dieser Mischung eignet sich gut zum raffinierten Würzen eher traditioneller Gerichte, also beispielsweise Fleischküchle, Schweinebraten und so weiter.

Zutaten

Für 12 Personen

  • 1 Teelöffel Korianderkörner
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (Kumin)
  • 1 Teelöffel Chili
  • 1 Teelöffel Gewürznelken
  • 1 Eßlöffel Fenchelsamen
  • 2 Eßlöffel Kurkuma (gemahlen)
  • 1 Eßlöffel schwarze Pfefferkörner

Curry-Pulver mild Directions

Alle Gewürze, bis auf das Kurkuma, in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie aromatisch duften.

Gewürze abkühlen lassen, in einen Mörser geben.

Kurkuma zufügen und alles sehr fein zerstoßen.

Die fertige Curry-Mischung möglichst frisch verbrauchen, dann ist das Aroma am intensivsten.

Im Schraubglas etwa 6-8 Wochen haltbar.

Sei der erste der einen Kommentar hinterlässt!

 (5/5)
Dein Name
E-Mail
Deine E-Mailadresse ist nicht in Gebrauch

Deine Kommentare für dieses Rezept (0)

Top