Das Onsen-Ei

Onsen sind in Japan Bäder, die von heißen Quellen gespeist werden. In früherer Zeit wurden gelegentlich Eier über einige Stunden im Wasser dieser Quellen gegart und dann mit einer pikanten Sauce gereicht. Ich mache eine moderne Adaption an heutige Kochtechniken und serviere nur das cremige Eigelb.

Kategorie:  Vorspeisen fernöstlich  -  Fertig in: 10S  -  Kochzeit: 1S  - 

Zutaten

Für 6 Personen

  • 6 frische Hühnereier

Das Onsen-Ei Directions

Die Eier werden entweder auf dem Lochblech in einem Dampfgarer oder im Sous Vide Bad bei möglichst exakt 650C gegart, also gerade unterhalb der Temperatur, bei der das Eiweiß stocken würde. Sie werden anschließend vorsichtig aufgeschlagen, vom noch fast flüssigen Eiweiß getrennt und weiter verarbeitet.

Das Ei muß jedoch nicht zwingend aus der Eiweiß-Hülle gepult werden, man kann es auch ganz verspeisen.

 

Das Onsenei gart ca 45 bis 60 Min.

 

Sei der erste der einen Kommentar hinterlässt!

 (5/5)
Dein Name
E-Mail
Deine E-Mailadresse ist nicht in Gebrauch

Deine Kommentare für dieses Rezept (0)

Top