Hühnersuppe mit Backpflaumen und Lauch

Ob in Amerika, in Europa oder im fernen Osten, Hühnersuppe ist mit den unterschiedlichsten Würzzutaten überall auch eine Medizin.

Hühnersuppe schmeckt übrigens ganz wunderbar, wenn sie wieder aufgewärmt wird.

Kategorie:  Suppen deutsch Geflügel  -  Fertig in: 1S  -  Kochzeit: 3S  - 

Zutaten

Für 12 Personen

  • 1 großes Suppenhuhn
  • 1 Kilogramm Lauch
  • Liter Wasser
  • 24 große Backpflaumen mit Kern
  • 1 Eßlöffel helle Sojasauce
  • 10 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz aus der Mühle

Hühnersuppe mit Backpflaumen und Lauch Directions

Das Suppenhuhn in einen hohen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Sobald die Brühe kocht, abschäumen, Gewürze zugeben und bei kleiner Hitze 1 1/2 Stunden offen kochen.
Die äußeren harten grünen Blätter von den Lauchstangen entfernen und den Lauch schräg in 2 cm lange Stücke schneiden.
Nach 1 1/2 Stunden Kochzeit Backpflaumen und Lauch zum Huhn geben.
Solange weiter kochen, bis das Huhn ganz weich ist, im Ganzen etwa 3 Stunden.
Wenn die Brühe nicht schon genügend gewürzt ist, Salz und Pfeffer zugeben.
Ist das Huhn gar, werden Haut und Knochen entfernt und das Fleisch in mundgerechte Stückchen tranchiert.
Das Fleisch auf gut gewärmte Teller oder in eine Suppenterrine geben, die heiße Brühe darüber gießen und sofort aufgetragen.

Top