Kartoffel-Lauchsuppe

Dies ist eher die klassische Variante, aber mit ein wenig mehr Pfiff!

Kategorie:  Suppen  -  Fertig in: 1S  -  Kochzeit: 45min  - 

Zutaten

Für 12 Personen

  • 2 Stangen Lauch (nur das Weiße der Stangen verwenden)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Eßlöffel Butter
  • 3 große geschälte Kartoffeln
  • 600 ml kräftige Fleischbrühe
  • 400 ml heiße Milch
  • 100 ml Sahne
  • Salz, Piment d` Espelette, Muskatnuss
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 12 Stück Trockenpflaumen
  • 1 Stück Blutwurst
  • 12 Stück Dünner Speck

Kartoffel-Lauchsuppe Directions

Lauch putzen, in kleine Würfel schneiden und in der Butter dünsten. Kartoffeln und Knoblauch würfeln, dazu zugeben. Brühe zugeben, einmal aufkochen und köcheln, bis die Kartoffeln weich sind. Die Suppe mit einem Pürierstab pürieren. Milch und Sahne hinzufügen, noch einmal aufkochen lassen. Mit Muskatnuss, Salz und Piment d`Espelette abschmecken. Schnittlauch in sehr feine Ringe schneiden. Die Suppe in kleine Gläser füllen, mit Schnittlauch garnieren und einem Pflaumen-Blutwurst-Spießchen dekorieren.

 

Die Pflaumen vorsichtig öffnen, Blutwurst in kleine Stücke schneiden und in die Pflaumen füllen. Jede Pflaume mit einer Scheibe Speck umwickeln, auf ein Backblech legen und bei

160 ° Grad Heißluft 10 Min. backen. Pflaumen auf Holzppieße stecken.

Top