Stubenküken mit arabischer Reisfüllung

Das kleine Poulet ist ein beliebtes Geflügel im Nahen Osten,

immer dann, wenn es keine Täubchen gibt.

Kategorie:  Hauptgerichte Geflügel nahöstlich  -  Fertig in: 45min  -  Kochzeit: 45min  - 

Zutaten

Für 6 Personen

  • 6 Stubenküken, entbeint
  • 60 Gramm Butter
  • 6 Eßlöffel zerlassene Butter
  • 1 Tasse Basmatireis
  • 2 Tassen Wasser
  • 3 Eßlöffel Mandeln, in der Pfanne geröstet
  • 6 getrocknete Aprikosen
  • 1 Eßlöffel Berberizen
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 0.5 Teelöffel Piment, gemahlen
  • 0.5 Teelöffel Zimt, gemahlen
  • einigen Safranfäden
  • 5 Kardamom-Kapseln
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Stubenküken mit arabischer Reisfüllung Directions

In einem Topf bei mittlerer Temperatur die Butter zerlassen.

Die Zwiebeln mit den Kardamom Körnchen und den Safranfäden hinzufügen,

einige Minuten sautieren, bis sie weich und glasig sind.

Wasser und Reis zugebeb, Salzen und zum Kochen bringen,

auf schwacher Hitze etwa 10 Min. garen, bis die Flüssigkeit aufgenommen ist,

auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Mandeln und Aprikosen kleinschneiden, mit den Berberitzen und den Gewürzen unter den Reis mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Den Backofen auf 190°C Heißluft vorheizen.

Die Stubenküken trocken tupfen und innen mit Salz und Pfeffer und dem Saft einer halben Zitrone würzen.

Die Reismischung in die Bauchhöhle füllen, sorgfältig mit Metallspießen verschließen

und die Beinchen zusammenbinden.

Die Stubenküken mit der Brustseite nach oben auf den Rost der Fettpfanne legen.

In einer kleinen Schüssel zerlassene Butter, Salz, Pfeffer, Zimt oder Piment verrühren.

 

Die Stubenküken ca.30 bis 40 Min. im Backofen goldbraun braten, bis klarer Saft austritt,

wenn man am Schenkelgelenk hineinsticht.

 

Während des Garens von Zeit zu Zeit mit der gewürzten Butter bestreichen.

Sei der erste der einen Kommentar hinterlässt!

 (5/5)
Dein Name
E-Mail
Deine E-Mailadresse ist nicht in Gebrauch

Deine Kommentare für dieses Rezept (0)

Top