Kohlrouladen aus Weiskohl oder Wirsingkohl

Diese Kohlrouladen, meine Großmutter hat sie schon so zubereitet,

sind mein absolutes Leibgericht.

Ich mach die Kohlrouladen gerne besonders klein und lass dasFleisch für das Hack vom Metzger frisch durchdrehen.

Dieses Rezept ist für 12 kleine Rouladen.

Kategorie:  Hauptgerichte deutsch Fleisch  -  Fertig in: 1S  -  Kochzeit: 1S 30min  - 

Zutaten

Für 6 Personen

  • 1 großer Weißkohl oder Wirsing
  • 500 Gramm gemischtes Hackfleisch
  • 500 Gramm Lamm Hackfleisch
  • 2 Stück Brötchen vom Vortag
  • 2 Stück Eier
  • 1 Eßlöffel Steinpilzpulver
  • 1 Stück große Zwiebel, gerieben
  • 150 Gramm fetter Speck
  • 0.5 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Eßlöffel Mehl
  • 1 Salz und Pfeffer

Kohlrouladen aus Weiskohl oder Wirsingkohl Directions


Kohl putzen, dabei äußere Blätter entfernen, große Blätter ablösen, in kochendem Salzwasser blanchieren, gut abtropfen lassenund die Blattrippen flach schneiden.
Brötchen in warmem Wasser einweichen (ca.10 Min.), ausdrücken und zu dem Hackfleisch in eine Schüssel geben. Zwiebeln, Eier, Steinpilzpulver, Pfeffer und Salz hinzufügen und alles vermengen, pikant abschmecken.
Aus dem Fleischteig 12 längliche Klöße formen und diese auf je ein großes Kohlblatt legen. Kohlblätter fest um den Fleischkloß wickeln und mit Küchengarn umwickeln.
Speck würfeln und in einem Bräter auslassen, Kohlrouladen darin rund herum anbraten, mit Gemüsebrühe auffüllen, mit Deckel im vorgeheizten Backofen
bei 180°C, etwa 45 Min. garen.
Rouladen aus dem Bräter nehmen und warm stellen, den Bratfond reduzieren,
saure Sahne untermischen, wieder reduzieren und wenn gewünscht mit Mehl binden.
Dazu ein Kartoffel-Petersilien-Pürree reichen.

Top