Schweinefilet, gefüllt mit Aprikosen und Nüssen

Salz, Pfeffer, Zimtpulver

Kategorie:  Hauptgerichte deutsch Fleisch  -  Fertig in: 45min  -  Kochzeit: 25min  - 

Zutaten

Für 6 Personen

  • 50 Gramm Walnüsse
  • 200 Gramm Blattspinat
  • 200 Gramm roten Mangold oder Wirsing
  • 8 Stück getrocknete Aprikosen
  • 3 Eßlöffel Rosinen
  • 2 Eßlöffel Olivenöl
  • 50 Gramm Pistazien
  • 2 Stück Schweinefilet
  • 200 Gramm Frühstücksspeck

Schweinefilet, gefüllt mit Aprikosen und Nüssen Directions

Das Fleisch so auf die Arbeitsplatte legen, daß es wie ein schmales Buch vor Ihnen liegt. Seitlich längs so einschneiden, als wollten Sie das obere Drittel abschneiden, aber 1 cm vor dem Rand Halt machen. Deckel seitlich aufklappen. Entlang der Klappstelle einen zentimetertiefen Senkrechtschnitt anbringen, um von dort aus das Filet wieder waagerecht aufschneiden zu können, diesmal in die andere Richtung. Fleisch im Gefrierbeutel mit einem Fleischklopfer klopfen. Mangold, Spinat oder Wirsing waschen, 5 Min. in Wasser zusammenfallen lassen. Abtropfen lassen. Aprikosen würfeln, mit Rosinen, Pistazien und Walnüssen mischen. Filet mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen. Gemüse und zwei Drittel der Aprikosenmischung auf dem Fleisch verteilen, zusammenrollen, erst mit Speck, dann mit Garn umwickeln. Backofen auf 220°C (Umluft 200°C) vorheizen. Filet von allen Seiten im Öl anbraten, mit Marsalla und Weißwein ablöschen. Im Ofen 15-20 Min. garen, dabei zwischendurch mit Bratensaft begießen. Falls nötig, Wasser zugeben. Nach 10 Min. restliche Aprikosenmischung in die Sauce rühren. Filet bei ausgeschaltetem, geöffnetem Ofen 5 Min. ruhen lassen, aus der Pfanne nehmen. Das Garn entfernen und das Fleisch in Scheiben schneiden. Sauce aufkochen und abschmecken.

Sei der erste der einen Kommentar hinterlässt!

 (5/5)
Dein Name
E-Mail
Deine E-Mailadresse ist nicht in Gebrauch

Deine Kommentare für dieses Rezept (0)

Top